Polonaise statt Rock ‘n’ Roll

Faninitiative
Altona 93 Soli-Kampagne​

01

Freundschaftsaktion für Altona 93

“Elf Freunde müsst ihr sein” sagte Sepp Herberger und „Gute Freunde kann niemand trennen“ sang Franz Beckenbauer. 

Doch das Corona-Virus macht diesen guten Vorsätzen derzeit einen dicken Strich durch die Rechnung. Die Spieler dürfen nicht auf den grünen Rasen, die Fans nicht auf ihrem Stammplatz, die Funktionäre haben nur hinter den Kulissen zu tun und auch die vielen fleißigen Hände liegen am eigentlichen Spieltag im Schoß. 

Die Freunde von Altona 93 sehen und treffen sich nicht mehr, die schönste Nebensache der Welt fällt vollkommen flach.

Mal ganz abgesehen von den finanziellen Problemen, die diese Saisonunterbrechung mit sich bringt. Um die große Verbundenheit zu Verein und Liga-Mannschaft und die Freundschaft untereinander zu dokumentieren – und um nebenbei ein wenig Kohle in die klammen Vereinskassen fließen zu lassen, haben Freiwillige die Aktion „Zeigt eure Freundschaft zu Altona 93“ ins Leben gerufen.  

Spendet für virtuelle Eintrittskarten, Bier, Wurst und Fischbrötchen! Wir schauen dann, wie lang unsere virtuelle Polonaise wird – durch Altona, durch den Norden, durch ganz Deutschland und vielleicht über die Grenzen hinaus? Damit wir alle ein bisschen helfen, dass wir auch in Zukunft noch Regionalliga-Fußball zu sehen bekommen. Und wir wieder mit unseren Freunden feiern können.

02

Für was du spenden kannst

Wir möchten dir ein unvergessliches Erlebnis bieten, genauso wie bei einem richtigen Stadionbesuch. Sei also mindestens eine Stunde vor Anpfiff an der AJK. Gönne dir dort wie gewohnt ein erstes Bier (und ein zweites und drittes, wenn du willst) auf der Terrasse vor dem Clubheim bei Musik vom Plattenteller – mit Polonaise von Rock’n’Roll, Punk, Metal bis Schlager.

Wenn es Zeit ist, ins Stadion zu gehen und das Team zu supporten, findest du quasi an gewohnter Stelle den Bierverkäufer deines Vertrauens und kannst dir mit Bratwurst, Fischbrötchen und Pommes den Aufenthalt noch ein wenig angenehmer machen. Achtung: Heute ist jedoch ein besonderer Tag, denn alle Abteilungen des Vereins sind vor Ort und freuen sich über eine Spende für ihre Abteilungskassen.

Sei also großzügig und werfe den einen oder anderen Euro auch in ihre Spendendosen.

03

Dafür setzen wir die Spende ein

Wir verteilen die Spenden an verschiedene Stellen. In erster Linie aber wollen wir das Liga-Team und den gesamten Verein unterstützen und so sicherstellen, dass auch nach der Krise die Abteilungen ihre Arbeit wieder mit vereinten Kräften aufnehmen können. Daher kommen die Spenden neben der Liga-Mannschaft auch den anderen Abteilungen im Verein zugute.

Da uns bewusst ist, dass es viele Menschen gibt, denen es noch an viel mehr fehlt als uns, haben wir beschlossen, einen Teil der Spenden an die Seebrücke (https://seebruecke-hamburg.de) zu spenden. Dort leisten viele Freiwillige eine gesellschaftlich wichtige Arbeit, die leider viel zu oft im täglichen Allerlei untergeht. Daher rufen wir euch auf, fleißig zu spenden und damit zwei gute Dinge zu unterstützen!

Allen Spender*innen wollen wir zudem persönlich „Danke“ sagen und freuen uns darauf, sobald es die Situation erlaubt, gemeinsam auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn eine “echte Polonaise” mit euch zu veranstalten. Wann dies sein wird, steht noch nicht fest, aber seid gewiss, wir werden euch rechtzeitig informieren.

Bleibt gesund und denkt daran,

#WirSindAlleEinerVonUns.

04

So geht's

Die Spendenaktion funktioniert wie ein typischer Besuch auf der AJK. Ihr kauft ein Soli-Ticket, trinkt fleißig Bier und labt euch am lukullischen Angebot im altehrwürdigen Stadion. Nur zahlt ihr nicht am Stand, sondern via Überweisung oder PayPal.

Wer fleißig gespendet hat, erhält ein Schmuck-PDF per Mail zum Selberdrucken. Wenn wir uns alle wiedersehen dürfen, freuen wir uns darauf mit euch eine große Polonaise auf der AJK zu veranstalten. Wann und wo werden wir euch noch mitteilen.

Achtung: Wer auf der Terrasse versackt und nur zum Saufen da ist: kein Problem! Kauft euch soviel Bier, wie ihr wollt, zu essen bekommt ihr auch was und vergesst nicht an die Abteilungen zu spenden.

05

Soli-Tickets

Für die Soli-Aktion könnt ihr die folgenden Tickets virtuell erwerben

Stehplatz

6€

  • AJK Stehplatz Ticket
  • Nicht überdacht
  • Freie Platzwahl auf der Gegengerade, Meckerecke oder Zeckenhügel
  • Strategisch günstig gelegen zwischen den Verpflegungsstellen
Sitzplatz

9€

  • AJK Sitzplatz Ticket
  • Überdacht
  • Freie Sitzplatzwahl auf der Tribüne
  • kurzer Weg zur Bier und Bratwurst-Station
  • Fischbrötchen gibt es leider auf der anderen Seite
VIP Lounge

30,93€

  • VIP Lounge Ticket
  • Überdacht
  • inklusive Freibier-Flatrate ab einer Stunde vor dem Anpfiff bis eine Stunde nach dem Abpfiff
  • Kommunikation mit "Gästefans" von hier aus besonders einfach

Unterstütze den Verein

Damit wir auch in Zukunft noch schöne Tage an der AJK verbringen können

Unterstütze die Seebrücke

10% deiner Spende gehen automatisch an die Seebrücke

Deine Spende

Auf Wunsch stellen wir dir gerne eine Spendenquittung aus

Spende an Abteilung

Spende deinen Wunschbetrag an eine Abteilung im Verein

#ALTONAISTBUNT

#LOVEFOOTBALLHATERACISM

#GERINGELTSTATTKLEINKARIERT

#ALLPEOPLEAREEQUAL

#WIRSINDALLEEINERVONUNS

#ALTONAISTBUNT

#LOVEFOOTBALLHATERACISM

#GERINGELTSTATTKLEINKARIERT

#ALLPEOPLEAREEQUAL

#WIRSINDALLEEINERVONUNS

#ALTONAISTBUNT

#LOVEFOOTBALLHATERACISM

#GERINGELTSTATTKLEINKARIERT

#ALLPEOPLEAREEQUAL

#WIRSINDALLEEINERVONUNS